TEE mit SAHNE - Jazzquintett

CD - "HELLA" endlich erschienen!!!

weiter
TEE mit SAHNE
Das Jazzsextett „TEE mit SAHNE“ besteht seit Sommer 2004. Hervorgegangen ist das Ensemble u. a. aus dem Jugendjazzorchester Niedersachsen „Windmachine“. Die jungen Musiker, die aus den unterschiedlichsten Regionen Niedersachsens kommen, gründeten eine Gruppe, um sich primär Eigenkompositionen zu widmen. Entstanden ist ein Programm, das erstaunlich vielseitig geworden ist. Es reicht von Swing über Funk und Latin bis hin zu ModernJazz. Das Zusammenbringen verschiedener musikalischer Auffassungen macht den Reiz des Sextetts aus. Im November 2004 wurde „TEE mit SAHNE“ Ensemble-Landessieger des renommierten Wettbewerbs „Jugend Jazzt -Niedersachsen“ mit den Eigenkompositionen „Hella hatte keine Brille“ und „Mabuki Baki“. Sie qualifizierten sich so für den Bundeswettbewerb in Koblenz im Frühjahr 2005. Ebenfalls erspielten sie sich einen Workshop-Preis und erhielten ein Bandcoaching mit den Dozenten Detlev Beier und Ingolf Burkhardt, welche zur Spitze der europäischen Jazz-Szene gehören.